Freie Fahrt voraus!

Die Stadtwerke bauen die Ladeinfrastruktur in Herne weiter aus

Drei neue Ladesäulen sind in Betrieb genommen worden, und zwar an der Gerichtsstraße in Wanne, an der Paul-Gerhardt-Straße in Horsthausen und an der Baarestraße in Holthausen. Sie sind jeweils mit zwei Ladepunkten ausgestattet. Insgesamt ist die Zahl der Ladesäulen somit in Herne auf 20 angewachsen. Weitere Säulen werden in Kürze folgen.

Außerdem bieten die Stadtwerke Unternehmen und Privatpersonen die Installation von Ladesäulen oder einer kleineren Wallbox an, Beratung zu Fördermöglichkeiten inklusive. Eine Alternative ist das Angebot SMART E-Mobilität als Rundum-sorglos-Paket – ganz ohne größere Investitionen. Die Stadtwerke kümmern sich um Installation, Betrieb und Wartung gegen einen festen monatlichen Betrag.