Kleines Paradies Gartenidylle

Nicole Steinmacher-Fox vom Blumenhaus Steinmacher gibt Tipps, wie die blühende Pracht das ganze Jahr über für Freude sorgt.

Mit intelligenten Helfern, wie einem modernen Bewässerungssystem oder einem akkubetriebenen Mähroboter, können Gärtner ihre Freizeit genießen und haben dennoch alles im Auge – damit die Pracht ohne Mühe erhalten bleibt. Denn Gartenarbeit bedeutet schließlich nicht nur körperliches Anpacken, auch wenn das erfüllend sein kann. Der Garten ist Balsam für die Seele. Und wer unnötige Arbeit vermeidet, hat Zeit für Kreativität. „So wird der eigene Garten zur persönlichen Oase, in der man wunderbar abschalten kann“, sagt Nicole Steinmacher-Fox, Juniorchefin des Blumenhauses und der Friedhofsgärtnerei Steinmacher in Herne, die ihren Kunden dabei gern beratend zur Seite steht.

Ganzjähriges Glück

„Kenner setzen auf blühende Stauden – denn sie sind eine Pracht zu jeder Jahreszeit“, so Steinmacher-Fox. „Sie verwandeln Ihren Garten bis zum Herbst in ein blühendes Paradies. Frühblüher wie Krokusse, Narzissen und Tulpen geben dem Garten jetzt im Frühjahr die ersten Farbtupfer. Von Sommer bis Herbst sorgen mehrjährige Stauden für eine üppige Vielfalt“, empfiehlt sie. Für weitere bunte Akzente schlägt sie Wechselbeete und Kübelbepflanzungen auf der Terrasse vor: Sie können saisonal mit blühenden Pflanzen bestückt werden. Besonderer Tipp: „Auch Gräser können mit leuchtenden Farben beeindrucken“, weiß Steinmacher-Fox. Größere Gewächse wie Rhododendron oder Magnolienbaum eignen sich als Blickfang und gestalterische Elemente. Bodendeckende Gehölze, beispielsweise Immergrün und Kugelweide, erleichtern die Pflege.

„Wer sich kontinuierlich um seinen Garten kümmert, hat die besten Chancen auf dauerhafte Blütenpracht“, so Steinmacher-Fox. Die Bedürfnisse der Pflanzen sind von Saison zu Saison verschieden. „Es ist nicht immer notwendig zu düngen, doch einige Sorten freuen sich über eine Extraportion Nährstoffe, besonders in den heißen Sommermonaten“, erklärt sie. „Stauden benötigen regelmäßig einen Pflegeschnitt, um neuen Trieben den Weg zu bahnen.“ Dann steht dem blühenden Wachstum nichts mehr im Wege.  


Gärtnern und Sparen

Als Kunde der Stadtwerke Herne erhalten Sie im Blumenhaus Steinmacher in der Hauptstraße 348 mit der rewirpower-Kundenkarte 5 % Rabatt auf Mitnahmeartikel: rewirpower.de