Schon gewusst?

Die Sonne als Lebensmotor unseres Planeten, sie liefert kostenlose Energie. Hier ein paar interessante Zahlen zum Thema Sonne:

4 bis 6 Monate

lang ist die wärmeliebende und sonnenhungrige Zauneidechse im Jahr aktiv. Ende März erscheinen die Echsen aus der Überwinterung und verkriechen sich ab Ende August bis Anfang November wieder. In den Wintermonaten fehlen genug wärmende Sonnenstrahlen.

100.000 Lux

bekommt unser Körper im Sommer bei blauem Himmel. Im Winter sind es nur um die 4.000 bis 5.000. Die sommerliche „Lichtdusche“ senkt die Produktion des Schlafhormons Melatonin und fördert die Bildung des Glückshormons Serotonin.