Schon gewusst?!

Interessante Zahlen und Fakten zum Thema Kälte:

2010

war das Jahr mit den letzten weißen Weihnachten im gesamten Ruhrgebiet, in dem der Schnee auch liegenblieb. In den vergangenen 70 Jahren war das nur fünfmal der Fall. Weiße Flocken gerieselt hat es Weihnachten schon öfter – seit 1950 insgesamt zehnmal.

Bis 180 Watt

hat ein Tiefkühlschrank. Dabei sind große Tiefkühlschränke im Verhältnis effizienter als kleine Geräte. Ein Beispiel: Ein Gefrierschrank mit 300 Liter Nutzinhalt und einem Jahresverbrauch von 160 Kilowattstunden (kWh) liegt nur geringfügig vor einem Modell mit 36 Liter Nutzvolumen. Das kommt nämlich auf 140 kWh.

5 Grad

und weniger brauchen sogenannte Kaltkeimer. Das sind Pflanzen, die es richtig kalt brauchen, damit ihre Samen keimen können. Anders gesagt: Sie benötigen einen Kältereiz. Dazu zählen
Schlüsselblumen, Bärlauch, Enziane und verschiedene Buchen-Arten.